Klar 0 C
Reservierung 8 385 77 3 29 72

Der Kurort Belokuricha im Altai

Die Stadt Belokuricha - ist einer der größten Kurorte der föderalen Bedeutung, der das mächtige Heilungssystem hat. Die ionisierte Luft ist der Luft in den besten Schweizerischen Heilstätten nah. Belokuricha hat die gleiche Anzahl der Sonnentage mit dem Kaukasus und Krim. Dazu befindet sich Belokuricha auf dem besten Platz in der ganzen Welt, wo die Natur wunderschön ist! Es gibt hier auch heilsame Quellen, die die Menschen von vielen Krankheiten befreien und ihnen Gesundheit, Freude und Schönheit geben.

Die Sanatorien in Belokuricha sind mit der neuesten diagnostischen Ausrüstung ausgestattet, die dem Weltniveau entspricht. Die qualifizierten Ärzte und Heilpersonal spezialisieren sich in der Behandlung der Nerven-, Inkret- und Herz-Kreislaufsystemen, der Bewegungsorgane, Haut, Gynäkologie, des Magen-Darm-Kanals und der oberen Luftwege.Die Behandlung in Belokuricha gewährleistet die vollste Wiederherstellung der Gesundheit, des psychologischen Status und der Arbeitsfähigkeit. Heute geht kein Kurort ohne entwickelte Infrastruktur um, anders gesagt — ohne soziale Umgebung. Belokuricha ist keine Ausnahme. Der Alpinkomplex des Kurortes entspricht den modernen Anforderungen der Sicherheit, Bequemlichkeit und der aktiven Erholung. Und dank der Kabelbahn, die nicht nur im ganzen Sibirien, sondern auch außerhalb Sibiriens bekannt ist, bekommen Sie den guten Eindruck von den Alpinabstiegen und verwundern sich über die Landschaft des Altaikurortes und Naturpracht.

Jede Saison in Belokuricha ist auf ihre Weise dank der natürlichen Besonderheiten wunderschön. Im Winter ist der Alpinkurort Belokuricha für Bergski- und Snowboardfans ein idealer Platz für Erhohlung. Die aktiven Touristen-Anhänger kommen hierher im Herbst, um in der Gegend zu wandern und die schöne Landschaft und Flora und Fauna zu bewundern. Und Frühling und Sommer ist das günstigste Zeit für Sonnenbäder. Die Feiertage in Belokuricha sind immer prächtig und eindrucksvoll. Manche Leute haben eine Tradition, Neujahr in Belokuricha zu feiern. Jetzt ist es modisch und angesehen, nicht nur Neujahr, sondern auch Weihnachten, internationalen Frauentag, Tag des Vaterlandverteidigers und andere bedeutsame Festen, sowie verschiedene Jubiläen in Belokuricha zu feiern.

Sonniger Kurort

Belokuricha liegt in Altai Region, bzw. in Smolenskij Rayon. Das Kurbad trägt den Titel der Heilstätte von föderaler Bedeutung. Das sonnige Gelände, auf dem die Sanatorien und Hotels aufgebaut sind, und wo sich im Winter die Alpinsportkenner versammeln, befindet sich im Tal des Flusses „Bolschaja Belokuricha“ auf der Höhe von 250-300 Meter. Von solchen Städten, wie Nowosibirsk, Bijsk, Kemerowo und Barnaul ist es bequemer, hierher mit dem Bus zu kommen. Sowohl im Winter, als auch im Sommer fühlt sich jeder in Belokuricha komfortabel und findet für sich gute Beschäftigung.

Mildes Klima und Heilluft

Das Wetter auf dem Territorium des Kurortes ist durch die auffallende Milde bekannt. Die mittlere Sommertemperatur ist etwa +20 C und im Winter ist die Temperatur gewöhnlich nicht niedriger, als 16 C. Belokuricha ist nicht umsonst als Sonnenland benannt: die Zahl der sonnigen Tage im Jahr ist hier etwa 260. Darin übertrifft Belokuricha die besten Kurorte von Krim und Kaukasus. Und dank der heilsamen Luft steht der Kurort Belokuricha mit den populären schweizerischen Kurorten in einer Reihe. Nichts verwunderlichen - ionisierte Luft beeinflusst wohltuend das Atmungssystem. Auf dem Territorium des Kurorts befinden sich Radon-Stickstoff-Kiesel- Thermalquellen. Auf dem Kurort können Sie verschiedenes Heilverfahren mit Frisch- und Mineralwasser genießen. Die balneologische Kur wird mit der Schlammkur (mit dem Schlamm aus den salzigen Altaiseen) begleitet.

Belokuricha: idealer Kurort für aktive Erholung

In Belokuricha kann man nicht nur frische Luft und Heilverfahren genießen: der Kurort, der zuerst als Kurbad mit Heilverfahren bestimmt wurde, ist jetzt auch ein wunderbarer Erholungsort für Pistekenner. Der Kurort Belokuricha bietet den Gästen die ausgezeichneten Pisten mit zahlreichen Punkten der Ausrüstungsausleihe zusammen mit der reinsten Luft und den ausgezeichneten Landschaften an. Nicht nur Profis in Bergski und Snowboard, sondern auch Neulinge finden für sich die Trasse auf den Schneeabhängen des Berges „Tserkowka“, der sich nicht weit von Sanatorien befindet. Der Kurort Belokuricha bedeutet die zivilisierten Bedingungen der Erholung und europäische Komfort.

Zurzeit haben die Bewohner Sibiriens die Pisten in Belokuricha vollständig bewertet und der Kurort bekommt die Popularität und unter den Bewohnern anderer Regionen Russlands.

Die Perle unter den Alpinkurorten unseres Landes!

Die Entwicklung der Gebirgsfahrt in der UdSSR ging ziemlich eigentümlich. Die Berge, die auf den Territorien unseres Landes gelegen sind, waren nicht zugänglich. Populär waren nicht die Gebirgszweige, sondern kleine Hügel, die sich neben den großen Städten befinden. Ihre Bewohner kamen dorthin am Wochenende zusammen mit den Familien und Freunden, um sich zu erholen und, Ski zu fahren.

Die erste Kabelbahn begann in Tschimbulak in 1954 funktionieren, die zweite Kabelbahn startete nächstes Jahr in Bakurian. Jetzt gelten vielfältige Bügel-, Sessel- und Gondellifte auf manchen Kurorten im ganzen Land - von Altai bis Bergschorien.

Nach und nach wurde die Gebirgsfahrt verbreitet. Ende 90er Jahre hat die Führung unseres Kurortes beschlossen, auf die Nachfrage der Kunden zu antworten und die neue Nische des Kurbusiness zu öffnen. Die Anzahl der Gäste hat die Nachfrage der neuen Richtung in der Erholung bestätigt. Zurzeit bietet der Kurort Belokuricha den Gästen den ausgezeichneten Service an, der mit der Möglichkeit die Gesundheit in den Sanatorien zu verbessern und sich einfach in der frischen Luft zu erholen harmonisch kombiniert ist. Sowohl Liebhaber, als auch Profis finden Möglichkeit, Skifahrt auf den schneeweißen Abhängen zu genießen, und sich dann völlig in Sanatorium zu entspannen.

Alle Bedingungen für die beste Erholung.

Wenn Sie für Wintererholung Belokuricha gewählt haben, enttäuscht der Kurort Sie nicht. Vor allem, muss man bemerken, dass der Service auf dem Kurortterritorium eine wesentliche Schicht des Lebens der lokalen Bevölkerung und der Kurortarbeiter ist. Berücksichtigend, dass als Heilstätte die Kurorte der Stadt Belokuricha ab 20 Jahren des vergangenen Jahrhunderts bekannt sind. Deshalb kann man sagen, dass Sie bei fast der hundertjährigen Gastfreundschaft begegnet werden, die Ihre Erholung maximal komfortabel machen wird. Die Periode der aktiven Wintererholung in Belokuricha fängt im Dezember an; den März und April kann man als „Samtsaison“ nennen. Die Infrastruktur von Belokuricha als des Kurortes ist entwickelt und durchgedacht: hier gibt es alles für die ausgezeichnete Erholung. Die Ausleihstellen mit der Ausrüstung, Hotels, Schwimmbäder, Saunas, Restaurants, Reiterklubs und Tanzdielen … Belokuricha steigert fest im Rating der besten Alpinkurorte des Landes und schon jetzt beansprucht den Titel des besten Kurortes Sibiriens.

Zurzeit ist die Entwicklung der Gebirgsfahrt in Europa heftig und allumfassend. Der Einfluss der europäischen Mode verbreitet sich auch in Japan: die vergangene XVIII. Olympischen Winterspiele in Nogano haben vorgeführt, dass im Land der aufsteigenden Sonne 4 Mio. Skiläufer lebt, während es in Amerika nur auf 2 Mio. Skiläufer mehr ist. Sogar in Afrika und Südamerika gibt es jetzt die Alpinkurorte! Die Stelle Russlands als einen der weltweiten Zentren der Wintererholung ist bis jetzt unbestimmt: die Kurorte in unserem Land befinden sich im Entwicklungstadium. Aber schon jetzt kann man sagen, dass Belokuricha als Kurort tatsächlich den Durchbruch in der Industrie der Alpinerholung gemacht hat.